AGB

1.Anmeldung und Bezahlung:
Eine frühzeitige Anmeldung ist wegen der Sitzplatzreservierung sehr ratsam und hilft uns bei der langfristigen Busplanung. Die Sitzplatzangabe ist kein Bestandteil des Vertrages. Die verbindliche Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich erfolgen. Die Bezahlung des gesamten Buspreises erfolgt vorläufig beim Busfahrer. Unsere Busfahrer sind inkassoberechtigt.

2.Rücktritt
durch den Kunden ist jederzeit möglich. Grundsätzlich fallen pauschal folgende Entschädigungen an:

I. Busreisen (Tagesfahrten):
– bis 3 Tage                                   5 Euro Gebühr je Vorgang
– bis 1 Tag vor Reisebeginn       75%
– bei Nichtantritt der Fahrt       100%

II. Busreisen (mehrtägig)
– ab 29.Tag vor Reisebeginn     25% des Reisepreises
– 14.Tag vor Reisebeginn           50% des Reisepreises
– 7.Tag vor Reisebeginn             75% des Reisepreises
– bei Nichtantritt der Fahrt       100% des Reisepreises

3.Auslandreisen
Der Reiseveranstalter steht dafür ein, den Reisenden über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften, die ihm bekannt sind oder unter Anwendung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt bekannt sein müssten, zu unterrichten. Für nicht deutsche Staatsangehörige gibt das zuständige Konsulat Auskunft

4.Gepäck
Das Gepäck wird frei, aber ohne Haftung befördert.

5.Versicherungen
Es wird dringend der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie der Abschluß umfassender Reiseversicherungen empfohlen.

6.Mindestbeteiligung
Die Reisen werden in der Regel bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt. Eventuelle Programmänderungen sowie Fahrrouten-Änderungen müssen wir uns vorbehalten.

7.Nicht im Preis enthalten sind:
Bergbahnen, Boots- und Schiffsfahrten sowie Eintrittsgelder, wenn nicht anders angegeben.

8.Die ausgehändigte Reisebeschreibung ist Teil des Reisevertrages.

9.Datenschutz
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihren geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergänzung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.

Bei Kommunikation per e-mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen die vertraulichen Informationen per Postweg empfehlen.