11.04. – 18.04.2024 – Saisoneröffnungsfahrt an die Costa Brava

1. Tag: Anreise nach Beaune.
Anreise im komfortablen Fernreisebus. Die erste Station unserer Reise in Frankreich ist das
Burgund. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel im Raum Beaune.

2. Tag: Beaune – Santa Susanna
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise in Richtung Süden fort, weiter der Sonne entgegen
nach Santa Susanna an der Costa Brava. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne AQUA Hotel
Onabrava in Santa Susanna.

3. Tag: Santa Susanna – Kloster Montserrat
Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir in Barcelonas Hinterland zum „Heiligen Berg“ Montserrat
mit seinem nahezu 1000 Jahre alten Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat und der
Wallfahrtstätte der „Schwarzen Madonna“. In der Basilika singt um 13.00 Uhr der weltberühmte
Knabenchor (Extrakosten), der als der älteste in ganz Europa gilt. Nutzen Sie vor Ort die Zeit auch
für einen Restaurantbesuch oder besichtigen Sie das Klostermuseum, den audiovisuellen Raum
oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Standseilbahn Sant Joan de Montserrat auf einen
Aussichtspunkt hoch über dem Kloster in der gigantischen Felslandschaft (Extrakosten). Am
Nachmittag besichtigen wir die Sektkellerei der bekannten Marke Freixenet, bevor Sie Ihr Bus
wieder gutgelaunt zum Hotel bringt. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Santa Susanna – Barcelona
Der heutige Tag ist Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens gewidmet. Während einer geführten
Besichtigung bekommen Sie einen Gesamteindruck von der Vielfältigkeit dieser Stadt. Es gibt so
viel zu entdecken: Die berühmte Flaniermeile La Rambla mit der großen Markthalle, das Gotische
Viertel, weitläufige Plätze wie den Plaça Catalunya, den langen Sandstrand, Gaudis imposante
Gebäude wie bspw. die Sagrada Familia und vieles mehr. Anschließend Freizeit. Gegen Abend
Rückfahrt nach Santa Susanna. Abends stärken Sie sich wieder am reichhaltigen Buffet.

5. Tag: Santa Susanna – Blanes – Tossa de Mar
Heute geht es aufs Wasser mit dem Jetboot von Blanes nach Tossa und wieder zurück.
Gemeinsames Abendessen.

6. Tag: Santa Susanna (Ruhetag).
Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen
Strandspaziergang, wagen Sie einen Sprung ins Meer oder genießen Sie die vielfältigen
Hoteleinrichtungen. Gemeinsames Abendessen.

7. Tag: Santa Susanna – San Remo
Heute ist es Zeit, Spanien „adios“ zu sagen. Wir fahren über Perpignan und Montpellier durch die
Provence, vorbei an Cannes und Nizza, über die italienische Grenze in den italienischen Kurort
San Remo. Passend zur Eleganz der Region wohnen Sie im noblen 4-Sterne Grand Hotel Londra,
das als erstes Hotel San Remos im Jahr 1861 im Belle-Epoque – Stil gegenüber der
Strandpromenade eröffnet wurde und seitdem in großartiger Tradition für die anspruchsvollen
Besucher geführt wird. Abendessen, Übernachtung.

8. Tag: San Remo – Heimreise.
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

  • Busfahrt im komfortablen Fernreisebus
  • Safety first! 2-Fahrerbesatzung für noch mehr Sicherheit
  • 1 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel in Frankreich
  • 5 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel in Santa Susanna – Spanien
  • 1 x Ü/HP im 4-Sterne Hotel in San Remo – Italien
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü in Frankreich
  • 5 x Abendessen als Buffet in Spanien
  • 1 x Abendessen als Buffet oder 3-Gang Menü in Italien
  • 3.; 4. und 5. Tag ganztägige Reiseleitung
  • Besichtigung Kloster Montserrat inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Sektkellerei Freixenet mit Verkostung
  • Schifffahrt Blanes – Tossa de Mar mit dem Dofi jet Boat

    Nebenkosten:
  • Einzelzimmerzuschlag 220.- €
  • Eine evtl. anfallende Bettensteuer ist vor Ort zu zahlen!

Achtung: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Gültigen Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen!